Drucken

Zwei Siege zum Auftakt

Von Jördis Schmidt

 

Besser hätte der Start in die neue 2. Bundesliga Ost/ Luftpistole Saison für die Schützengilde zu Potsdam 1465 e.V. am Sonntag in Berlin nicht sein können. Zwei Siege zum Auftakt gab es und damit war nicht unbedingt zu rechnen. Erstmals schlugen die Potsdamer die Sportschützen aus Strausberg 5:0, was etwas überraschend war, besonders weil kurzfristig der Siebtplatzierte der Deutschen Meisterschaft Stefan Birr ausfiel und Andreas Eckardt auf die Position fünf nachrückte. Im ersten Duell glänzten gleich drei Potsdamer mit Ergebnissen über 370 Ringen, Wolfgang Geppert auf der Position eins schießend siegte dabei knapp mit 378 Ringen zu 376 Ringen von seinem Gegner André Koch. Johannes Rüder mit 372 Ringen und Robert Böhm mit 371 Ringen gewannen ihre Duelle sehr souverän.

Beim zweiten Vergleich des Tages gingen die Potsdamer mit viel Selbstbewusstsein an den Start, gegen die 1. Liga erprobten Schützen aus Dresden gab es in den vergangenen Duellen häufig keine Punkte. Diesmal bezwangen aber drei Potsdamer ihre Gegner, wobei einmal mehr Rüder mit starken 377 Ringen überzeugte. Auch Ersatzmann Eckardt punktete, wie schon im ersten Duell schoss er mit 363 Ringen wieder über einem 9 er Schnitt und holte wichtige Punkte.

Damit steht die Schützengilde Potsdam nach dem ersten Wettkampftag auf Tabellenplatz drei hinter Frankfurt/ Oder und Wechmar, welche ihre beiden Duelle klar jeweils mit 5:0 gewannen.

Der nächste Wettkampftag steht am 27.11. im Berlin- Adlershof an, bei dem dann die Gegner PSV Olympia Berlin und Prenzlau heißen.

 

Aktuelle Tabelle:

 

Platz

Verein

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

1

Schützengilde Frankfurt/Oder 1406

10 : 00

04 : 00

2

Schützengesellschaft Wechmar

09 : 01

04 : 00

3

SGi. zu Potsdam e.V.

08 : 02

04 : 00

4

PSV Olympia Berlin II

07 : 03

02 : 02

5

PSSG zu Dresden

05 : 05

02 : 02

6

Prenzlauer Schützenverein e.V.

01 : 09

00 : 04

7

Nord-Berliner Schützen-Gem.

00 : 10

00 : 04

8

SGm Strausberg e.V.

00 : 10

00 : 04