Das Marathonschießen ging in seiner vierten Auflage erstmalig in Berlin zu Ende. Zwei Schützen - Ein Team - 16 Wettkämpfe binnen 24 Stunden! 

In der Wertung Luftpistole konnte das Team "Potsdam Tag und Nacht" um die Schützen Wolfgang Geppert und Michael Stillfried sich den Sieg mit 9 Ringen Vorsprung vor Christian Jauert und Andres Schmidt (Das Wunder) sichern. Platz drei ging an Christian Kenklies und Sven Konopka (Team Börde). Bei den Gewehrschützen gewannen Frank Schwarz und Benjamin Gramsch (FrankfurtOderBerlin) vor dem "Team Stephan" aus Holten/Oberhausen (Stephan Osterbeck und Stephan Ewertz). Maria Lietz und Paul Stegelmann (SGI Tegel Süd) erreichten Platz drei.